MySQL vs. Microsoft SQL

Fragen und Tipps zur Datenbank
Antworten
Benutzeravatar
Kaiser
Administrator
Beiträge: 2181
Registriert: 03.11.2009, 16:50
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

MySQL vs. Microsoft SQL

Beitrag von Kaiser »

Mentor kann mit den beiden Servern MySQL und Microsoft SQL verbunden werden. Im Zweifelsfall entscheiden Sie sich für MySQL, weil dieses bei bestimmten Funktionen deutlich schneller ist.

Beispielsweise geht es in Tabellenfenstern darum, vom Server den exakten Datenausschnitt abzufragen.

Code: Alles auswählen

MySQL:
SELECT * FROM <tabelle> ORDER BY <sortierung> LIMIT <offset>,<count>

MS-SQL:
SELECT TOP <offset+count> * FROM <tabelle> ORDER BY <sortierung>
Die aktuellen Versionen von Microsoft SQL sind nicht in der Lage, im Befehl SELECT einen Offset-Parameter zu verarbeiten.

Dazu ein Beispiel:
In der Adressverwaltung sollen auf Seite 4 die entsprechenden 10 Datensätze angezeigt werden. In MySQL können wir genau die Datensätze 31 - 40 verlangen. Bei Microsoft SQL müssen wir die ersten 40 Datensätze holen und dann den Datenzeiger auf 31 positionieren. Bei grösseren Tabellen kann dies einen massiven Unterschied in der Verarbeitungsgeschwindigkeit ausmachen.
Kaiser Software GmbH
Chefentwickler
Antworten